Bösenachtgeschichten 2014

Spielclub 16+
Bösenachtgeschichten

Eine Produktion von Junges Schaupielhaus Zürich

In der Nacht erwacht eine eigene Welt. Die klaren Konturen des Tages verschwimmen und es öffnet sich ein Raum, in dem Gedanken, Gefühle und sinnliche Wahrnehmung anderen Gesetzen folgen. Es ist die Zeit der Tänze, der Verwandlung, der Übertretung, der Gespinste. Junge Menschen zwischen 15 und 22 Jahren und ihre Zuschauer begeben sich im Schutz der Dunkelheit auf die Schattenseiten des Alltäglichen. Ein grenzenlos sinnlicher Abend – fragmentarisch und verrückt wie die Erinnerung an eine durchwachte Nacht.

 

Mit Anna Lena Bucher, David Manzano Castillo, Vincent Furrer, Maxim Hunziker, Stefano Lagrutta, Lewin Lempert, Mareike Mohr, Ailin Nolmans, Marius Oneta, Stefan Rageth, Laura Rizzo, Alissa de Robillard, Milena Stolic, Melanie Venzin, Annina Walt

 

Leitung Verena Goetz

Bühne Michela Flück

Kostüme Noelle Brühwiler

Musik Michael Schertenleib

Dramaturgie Matthias Nüesch

Assistenz Minna-Katharina Hug,

 

Premiere am 15. März 2014